Montag, 23. Januar 2017

Kaffeetrunk gehd weider....

So Leute,

















es wird wieder durchgestartet!!

Der Nächste Kaffeeklatsch findet am 18.2. statt.

Wir bitten um zahlloses Erscheinen...

Freitag, 20. Januar 2017

Zeckenbefall in der Kaffeebude

Eilmeldung: Letztes Wochenende mussten große Areale der Kaffeebude wegen Zeckenbefalls geräumt werden.

Aufgrund der hohen Besucherzahlen konnten nicht alle sofort evakuiert werden. Das Sicherheitspersonal war mit dem Ansturm völlig überfordert.


Die, die übrig blieben, beschwerten sich über spontane Genickstarre....
















Mehrere Probanten versuchten, die Dreckzeck auszuschütteln...


...was jedoch nicht half.



Nach Zeugenbefragung konnte der Täter(Zecke) ermittelt werden:



Es handelt sich um den Gemeinen Holzbock!

Es wird auch schon steckbrieflich gesucht:

Steckbrief
Name: Gemeiner Holzbock
Lateinischer Name: exodus epilepticus
Klasse: Rumspinner
Größe: ca. 5mm  bis 192cm
Gewicht: ausgewachsene Exemplare können über 100 kg schwer werden
Alter: 26  bis so ungefähr 50 Jahre
Aussehen: stark vernachlässigt
Geschlechtsdimorphismus: Ja
Ernährungstyp: Hefeinhalator (hämatophag)
Nahrung: Kaffee, Maracujaschnappes (nur die Holzböckinnen)
Verbreitung: wird immer schlimmer
ursprüngliche Herkunft: Bokelt
Schlaf-Wach-Rhythmus: nachtaktiv, nie richtig wach
Lebensraum: Schwach beleuchtete Trinkhallen
natürliche Feinde: Nüchternheit, Realität
Geschlechtsreife: ab ca. 21:30 Uhr
Paarungszeit: ab ca. 21:31 Uhr
Eiablage: überall wo Platz is
Vom Aussterben bedroht: Nein


Kurzerhand wurde die gemeine Drecksau vom Inquisitor Judge Gandalf The Grey zum Tode auf den Scheiterhaufen verbannt.....



Das Scheissvieh wäre aber auch sonst an der Toten-Buchsen-Endlosschleife verreckt, die mal wieder abgespult wurde....das aber das erzähle ich ein ander mal....

Gute Nacht und schlaft schön weiter!




Freitag, 13. Januar 2017

Winterparty MC Bocholt

Hallo ihr Tiefschläfer!

am 28.1.2017 ist wieder Winterparty am MC Bocholt.

Der Eintritt kostet 20 Taler. Dafür gibbet lecker Futter und Erfrischungen.

Es wäre schön wenn jemand von uns denen mal zeigt, wie man sich professionell betrinkt.


Wer hilft mit?

Samstag, 10. Dezember 2016

Moin Gemeinde,

TERMINE :

 2017 


ANGRILLEN an der Kultstätte Café 4-eck:
Samstag 14.01.2017 
 Start : ca 19:00 h  
Ende : wenn die letzte Droschke fährt 

Anmerkung: Beim aufklaren der Wirkungsstätte wurden Wäschestücke gefunden. Diese wurden zwischenzeitlich gereinigt und können an dem Termin abgeholt werden. Bei einigen der Stücke ist der Besitznachweis durch Anprobe zu erbringen, bei anderen wird dankend auf diese Nachweisform verzichtet.
ein paar Netzstrümpfe wurden zwischenzeitlich bereits abgeholt...... 
 

Bislang wurden  3 (DREI !) Anregungen zu gemeinsamen Touren vorgetragen - vielleicht kommen von EUCH ja noch weitere Vorschläge oder sogar vorbereitete Touren hinzu.


TOUR  JUNI  2017 :
Eifeltour / Wißmannsdorf : DIESES  JAHR 1 TAG  LÄNGER
Ab Mittwoch 07.06.2017  -  Sonntag 11.06.2017
Infos und Anmeldungen - Karsten "Erdbär" Berger
Anmeldungen ab sofort möglich, spätere Anreise - frühere Abreise möglich, begrenztes Kontingent


TOUR  JULI  2017 :
Villatour / Lauenförde : AUSGEBUCHT
Ab Donnerstag 06.07.2017  -  Sonntag 09.07.2017
Infos - Nils "the man" Eynöthen
Teilnehmer stehen schon fest. Wer noch mit will, möge sich mit Nils kurzschließen ob eine Koje frei geworden ist. Falls nicht, muß man sich selbst um sein Quartier kümmern.


TOUR  SEPTEMBER 2017 :
Sauerland / Obersorpe :
Ab Donnerstag 07.09.2017 - Sonntag 10.09.2017
Infos und Anmeldungen - Peter "hotwheel" Brings
Anmeldungen ab sofort möglich, ACHTUNG : stark begrenztes Bettenkontingent 
 

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Vorbereitungen laufen hochtuhrig- Godzilla wird vermutzt- Schpesschel Gästs

Verehrte Tierfreunde,

mit Freude darf ich folgendes verkünden:

Der 26.11. wird für die Vegetarier ein schwarzer Tag.
Die Uhrzeit (also wann dat anfängt) steht irgendwo im Text.
Ihr müsst also leider die ganze Scheisse durchlesen um zu erfahren dass es um 19 Uhr losgeht.(auch Du....liebe Tina...). Denn dann gibbet wat Richtiget zu schnabbeln.

Nach Androhung des Mauerwiederaufbaus konnten wir IM "Erdbeer" davon überzeugen, sein Grillkombinat aufzustellen....












...und lecker Mutzbraten zu brützeln.

Damit nicht versehentlich aus Fleischmangel Fremdgewebe verarbeitet werden muss, solltet Ihr bei Onkel Erdbeer Eure Fleischeslust ankündigen. Er nimmt sämtliche Formen entgegen, geht meistens aber per Handy am diskretesten.

Bitte ausdrucken und ankreuzen, welches Stück Ihr wollt:




Fernöstliche Dinos Ballern, Rupfen und Vorwässern kostet natürlich auch eine Kleinigkeit.
Godzillas sind in freier Natur kaum noch anzutreffen und aus dem Käfig schmecken sie recht fad.

Die Napfungsunkosten betragen unverschämte 3,67 Dublonen (Dröö-Öröö-ünn-siebnsäschzisch).
Bitte abgezählt mitbringen tuhn, Ostmark ist knapp und der Kassenwart ist oftmals schnell nicht mehr ansprechbar. Die Brützelbrocken werden um 19 Uhr kredenzt. Hatte ich das schon erwähnt?

Das Musikalische sollte auch nicht zu kurz kommen. Daher bin ich kurzerhand nach Kalli-vornieren (oder so) geflogen und habe Lemmy wieder ausgebuddelt.

Anfangs war er noch etwas schwach auf der Brust vom langen Liegen und roch auch schon recht streng im Reisegepäck. Nach dem Einweichen in Bourbon wurde er aber agiler und mittlerweile ist er wieder qietschfidel und zittert wie gewohnt.


Durch Beifüttern weiterer Bourbonpullen konnte ich Ihn davon überzeugen, bei uns live am 26.sten in der Kaffeebude aufzutreten! Achten Sie auf ein umhertaumelndes Skelett mit Whiskyfahne.

Was gibt es schöneres....wir sehen uns!!










Montag, 10. Oktober 2016

Bokeltse Kermes

Hallo zusammen!

Wir treffen uns am Samstag, den 15.10.  um 19:00 Uhr vorm Baccara.